JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.
Das Online-Magazin der Angestellten Schweiz

Frontalangriff der SVP gefährdet Arbeitsfrieden und Sozialpartnerschaft

Die SVP möchte die Personenfreizügigkeit und die flankierenden Massnahmen weg haben. Dabei profitieren die Angestellten, die Wirtschaft und unser Land stark davon.

Gastbeitrag

Wenn man die Wirtschaft verteidigen will, greift man die Sozialpartnerschaft nicht an!

Im Widerstand gegen die Personenfreizügigkeit richten die Funktionäre der SVP ihre Kritik nicht mehr nur gegen die flankierenden Maßnahmen, sondern sogar auch gegen die Gesamtarbeitsverträge an sich. Sie greifen damit in sinnloser Weise den Arbeitsfrieden und die wirtschaftliche und soziale Stabilität der Schweiz an, welche die Grundlage für deren Wohlstand bilden.

Gesellschaft

Schweizer Tiere erobern das Landesmuseum

Im Schweizerischen Nationalmuseum in Zürich geht es seit einiger Zeit tierisch zu. Obwohl die Schweiz kein offizielles Nationaltier hat, gehören Kuh, Murmeli, Steinbock und Bernhardiner fast genauso zur Schweiz wie das Matterhorn.

Arbeitswelt

Das Ende des fixen Büroarbeitsplatzes

In den letzten Jahren setzten grosse Schweizer Unternehmen wie Swisscom, Nestlé oder die Post auf Desk Sharing. Warum tun sie das? Wie reagieren die Angestellten? In diesem Beitrag erfahren Sie es.