JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.
Das Online-Magazin der Angestellten Schweiz

Neu im Kursangebot der Angestellten Schweiz

Mit HeartMath® Spannung, Stress und Ärger abbauen

In diesem Kurs lernen Sie, Emotionen auszugleichen und Widerstandskräfte zu entwickeln. Sie werden Ihre Emotionen steuern können, statt von ihnen gesteuert zu werden.

Ein regnerischer Morgen. Sie haben schlecht geschlafen. Als Sie ins Büro kommen, hat der Chef gleich drei zeitaufwändige und komplizierte Aufträge für Sie. Grummelnd starten Sie den Computer auf. In der Mailbox finden Sie eine unfreundliche Nachricht einer verärgerten Kundin. Sie haben den falschen Anhang geschickt. Langsam werden sie nervös. Sie finden den richtigen Anhang nicht auf Anhieb. Als Sie ihn endlich haben, stürzt das System ab. Sie wünschen es mitsamt der Kundin und dem Chef lauthals zur Hölle…

Das Beispiel zeigt: Ganz schnell haben uns die Emotionen im Griff – oft braucht es nur wenig, bis wir vor Ärger rauchen. Wenn Sie von negativen Emotionen übermannt werden, fühlen Sie sich schlecht; und so, wie Sie sich fühlen, arbeiten Sie. Sind Sie mental überlastet, neigen Sie zu unkontrollierten Reaktionen und vergeuden Zeit. Das kommt davon, dass mehr als zwei Drittel unseres Energiehaushalts von unseren Emotionen beeinflusst werden. Freuen Sie sich, gibt Ihnen das für die Arbeit Schwung. Ärgern Sie sich, nimmt Ihnen das die Motivation und das Feuer.

Die Widerstandskraft steigern

Was können Sie dagegen tun? Die Angestellten Schweiz können Ihnen keinen neuen Chef geben, wir können Ihnen keine Arbeit abnehmen und wir können auch die verärgerte Kundin nicht besänftigen. Wir können Ihnen aber einen Kurs anbieten, der Ihnen hilft, Druck, Belastungen, Spannungen, Ärger und Stress abzubauen.

Die Methode nennt sich HeartMath®, zu Deutsch Herzintelligenz.Sie hilft Ihnen, Ihre Emotionen auszugleichen und ihr Wohlbefinden zu steigern. Sie fassen Mut, werden kreativer und vermögen mehr zu leisten. Dadurch werden die Probleme automatisch kleiner und lösbar.

„HeartMath® hat eine Methode entwickelt, mit der wir jederzeit und überall unser autonomes Nervensystem ins Gleichgewicht bringen können. Damit können wir nicht nur Stress regulieren, sondern auch einen positiven Einfluss auf unser emotionales Erleben und somit unser Wohlbefinden haben. Dies steigert unsere Resilienz, also unsere Widerstandskraft.“ So erkärt Christina Weigl, die für die Angestellten Schweiz den Kurs anbietet, die Wirkungsweise der Herzintelligenz. Sie ist überzeugt: „Im Herz liegt der Schlüssel zu unserer emotionalen Intelligenz und zu mentalen Stärke.

Das Herz in Kohärenz bringen

HeartMath® ist keine Hexerei. Mittels einfacher Übungen wird das Herz in Kohärenz gebracht. Diese Kohärenz kann mittels Biofeedback gemessen werden; erfasst werden Puls und Herzrhythmus. Dazu wird die App Inner Balance verwendet, respektive das Hightechgerät emWave2®. Veränderungen der Kommunikation zwischen Herz, Hirn und Körper können in Echtzeit verfolgt werden.

Das mag jetzt für die eine Leserin oder den anderen Leser etwas esoterisch anmuten. Fakt ist: es funktioniert, wie zum Beispiel auch Meditation oder Lachyoga funktioniert. „Spätestens wenn die Teilnehmer das Echtzeitfeedback am Bildschirm sehen, sind sie überzeugt“, weiss Kursleiterin Christina Weigl. Kritischen Geistern empfiehlt sie das Buch „Die Neue Medizin der Emotionen“ des Arztes Dr. David Servan-Schreiber. Feedback von namhaften Unternehmen zu HeartMath® finden sich auf der Website von Christina Weigl.

Schulung nach Mass

Die Angestellten Schweiz bieten den Tageskurs HeartMath®: Effizienz und Resilienz als Schulung nach Mass an. Betriebe, Arbeitnehmervertretungen oder Mitgliedorganisationen können sie für 2800 Franken Tagespauschale zu sich in den Betrieb holen. Die maximale Teilnehmeruahl beträgt 18.

 

Hansjörg Schmid

Mittwoch, 29. Jun 2016

Zurück zur Übersicht

Teilen:

Der Ursprung von HeartMath®

Entwickelt wurde die Methode HeartMath® von Doc Childre und Howard Martin, die in den USA vor rund 25 Jahren das „HeartMath Institute“ gegründet haben. Sie sind der Meinung, dass das Herz mehr ist, als eine Blutpumpe. Nicht umsonst betrachten wir in unserem Kulturraum das Herz als Sitz der Emotionen.

Weitere Kurse zu ähnlichen Themen

Die Angestellten Schweiz bieten eine ganze Reihe von weiteren Kursen an, die Ihnen helfen, Ihren Energiehaushalt in Schwung zu bringen:

Achtsamkeit

Druck im Berufsalltag

 Energie-Kompetenz

 Mentaltraining

 Burnout & Stress Informationsveranstaltung

 Burnout & Stress Prävention

 Burnout & Stress Betroffene