JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.
Das Online-Magazin der Angestellten Schweiz

Bundesgericht stärkt Mitbestimmungsrecht der Arbeitnehmenden in der 2. Säule

Das PK-Netz begrüsst den kürzlich publizierten Bundesgerichtsentscheid 9C_409/2019. Die Präzisierung des gesetzlich verankerten Mitbestimmungsrechts des Personals beim Wechsel der Pensionskasse gibt den Arbeitsnehmenden endlich den höchstrichterlichen Segen, bei Wechselbegehren des Arbeitgebers bei der Entscheidfindung eine aktive Rolle zu spielen. Dies heisst etwa, dass schlechtere Konditionen vom Personal nicht hingenommen werden müssen. Es ist wichtig, dass die Arbeitnehmenden dahingehend sensibilisiert werden. Denn: Genau hinschauen lohnt sich – es geht um unsere Renten!

Teilen: